Blog

Kurzzeiteinsätze

„Das sollte man unbedingt einmal erleben!“

Vom 18. – 26. Juli 2016 führte Agape international bereits zum dritten Mal ein Deutsch-Sprachcamp in Albanien durch. Morgens Sprachunterricht im Freien, nachmittags am Meer die Sonne geniessen, schwimmen und spielen, mit den Albanern in der Bibel lesen, den Reichtum der albanischen Kultur und das feine Essen geniessen – dies erlebte ein schweizer Team während zwei unvergesslichen und WUNDERbaren Wochen.

Hier ein Statement einer Teilnehmerin: „Von Anfang an wurde ich von diesem Land und den Leuten überrascht. Ihr Anstand gegenüber Lehrerpersonen, älteren Leuten oder Frauen, ihre Freude an kleinen Dingen, ihr Sinn für Feste feiern und Tanzen und ihre offenen und ehrlichen Fragen bezüglich dem Leben haben mich sehr berührt. Ich fühlte mich von Gott gebraucht und liebte es, mit den Studenten über Fragen des Lebens zu diskutieren. Kombiniert mit den wahrscheinlich schönsten Stränden die ich bis anhin gesehen habe, wunderbarem Essen und herrlich warmen Temperaturen wurden die zwei Wochen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das sollte man unbedingt einmal erleben!“

Nächstes Jahr im Juli gibt es übrigens wieder die Möglichkeit, mitzukommen- wir freuen uns jetzt schon darauf!

Weitere Artikel

Blog

  • DR Kongo

    „Leben in Freiheit“ – in Afrika

    Seit sechs Jahren gibt es das Ausbildungsprogramm „Leben in Freiheit“ in frankofon Afrika. Was hat sich seither verändert? Der Beginn Es ist bereits sechs Jahre her, […]
    Jetzt lesen
  • libanon_news

    „Ich war echt tief beeindruckt“

    Eindrücke von C, welche mit uns das Kidshouse (Nordindien) besucht hat. „Gespannt wie ein Pfeilenbogen trat ich die lange Reise nach Delhi und am nächsten Tag die […]
    Jetzt lesen
  • 1607DSCF9779

    „Das sollte man unbedingt einmal erleben!“

    Bericht aus unserem Sommereinsatz in Albanien
    Jetzt lesen
  • sdgs-logo

    Agenda 2030- wie Agape international zum Erreichen der Ziele beiträgt

    Um zur globalen Entwicklung beizutragen, menschliches Wohlergehen zu fördern und die Umwelt zu schützen, verabschiedete die Staatengemeinschaft 2015 die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Kernbestandteil sind die […]
    Jetzt lesen