Libanon

Libanon – Eine lange Partnerschaft

«In 30 Sekunden war alles zerstört.» erzählt die Leiterin von LifeAgape Lebanon. «Wir wohnen in der Nähe des Beiruter Hafens und leiden ein Jahr nach der verheerenden Explosion noch immer unter den Folgen. Es fehlt an allem. Es gibt keine Medikamente, kaum Lebensmittel und für Benzin warten die Leute vier bis fünf Stunden. Mit LifeAgape helfen wir, wo wir können. Unser Büro gleicht einem Warenlager für Hilfsgüter. Wir gehen zu den Menschen, kennen sie und wissen was sie brauchen. Wir versorgen sie mit dem was wir haben und erzählen ihnen von Christus.»

Seit mehr als 25 Jahren arbeiten wir mit LifeAgape Libanon zusammen. Die Zusammenarbeit reicht von Schulungen mit Gemeinden bis hin zur Katastrophenhilfe. Die Bevölkerung Libanons erlebten schwierige Zeiten durch den Bürgerkgrieg und stecken mitten in der nächsten Katastrophe. Die Explosion im August 2020 verstärkte die Not des Landes enorm.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von LifeAgape stehen mit Liebe und praktischer Hilfe der Bevölkerung zur Seite. Als Agape international durften wir durch viele Partnerinnen und Partner mittels finanzieller Unterstützung Nöte lindern. Dies wünschen wir uns auch in der Zukunft.

Spenden für den Libanon

Weitere Artikel
  • Gemeinsam Not lindern

    Die Lage in AFG hat sich dramatisch verändert. Die Bilder und Videos gehen durch Mark und Bein.
    Jetzt lesen
  • Libanon – Eine lange Partnerschaft

    In 30 Sekunden war alles zerstört. Wir wohnen in der Nähe des Beiruter Hafens und leiden ein Jahr nach der verheerenden Explosion noch immer unter den Folgen. Es fehlt an allem.
    Jetzt lesen
  • Gerechtigkeit auf der Flucht

    Gerechtigkeit und Verantwortung; komplexe Themen, vor allem wenn es um geflüchtete Menschen geht. Ist es gerecht, wenn tausende von Kindern und Erwachsenen in provisorisch aufgebauten Lagern […]
    Jetzt lesen
  • 20 Jahre Kuba – Wie alles begann

    Zwei Jahre nach Projektstart reiste die ehemalige Buchhalterin von Campus aus. – Sie blieb bis heute auf der Insel. Mittlerweile mit Ehemann, zwei Kindern, vierzehn Mitarbeitenden und neu hinzugekommenen Projekten wie die Schule für Leitung in Kirche, Beruf und Gesellschaft, Familylife sowie eine Jungschararbeit.
    Jetzt lesen
  • Nothilfe in Beirut

    Dank eurer Hilfe konnten wir gemeinsam mit “Offrejoie” und “Life Agape Lebanon”, unseren Partnern vor Ort, 52 Gebäude und Häuser nach der verheerenden Explosion in Beirut, Libanon vollständig reparieren
    Jetzt lesen
  • Ich bin gekommen um die zerbrochenen Herzens sind zu heilen

    Traumakurs unter Mitarbeitenden und Flüchtlingen in Athen Mit einem kleinen Team folgten Daniel Graf und ich (Gabriela Zindel) einer Anfrage von Aktion für verfolgte Christen (AVC) […]
    Jetzt lesen
  • Was läuft im Libanon?

    Anfang August erschütterte eine verheerende Explosion die Stadt Beirut. Auch unsere Mitarbeiter und Partner vor Ort spürten die Explosion in ihrer Wohnung ausserhalb von Beirut, blieben aber unversehrt.
    Jetzt lesen
  • 40 Jahre Jubiläum – Feiere live ONLINE mit uns!

    Mittwoch, 20. Mai 2020, 19.30 Uhr Es erwartet Dich ein attraktives Programm inkl. Livemusik, Inspiration aus unseren Projekten und Input von Andreas «Boppi» Boppart. Sei interaktiv […]
    Jetzt lesen