Themen
ZuFlucht
Gemäss der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR sind weltweit betrachtet über 70 Millionen Menschen auf der Flucht. Wir unterstützen Menschen und Initiativen, die Flüchtlingen bei der Integration helfen und ihre ganzheitliche Gesundheit fördern. Wir bieten Einzelpersonen, Gruppen und Kirchen, die Flüchtlinge begleiten, Schulungen und Beratungen an.
x

    Ich möchte die News (4x im Jahr) über Land bestellen

    JESUS-Film

    Begegnungen schaffen und Brücken bauen. Das ist unser Anliegen für Flüchtlinge in Kirchgemeinden. Viele Gemeinden unterstützen Flüchtlinge bereits in der Integration beispielsweise mit Deutsch- bzw. Kulturkursen. Wir glauben, dass gelebte Werte wie Vergebung, Liebe und Fürsorge helfen, Menschen ganzheitlich zu fördern. Ein Mensch, der dies vorgelebt hat, ist Jesus von Nazareth. Wir möchten Begegnungen mit ihm und den prägenden Werten unserer Kultur ermöglichen. Mit dem JESUS-Film in über 1800 Sprachen haben wir die Chance, dass Menschen in ihrer Muttersprache davon erfahren.
    Die Umsetzung kann unterschiedlich aussehen. Sie können Flüchtlinge aus Ihrem Dorf / Ihrer Stadt zu sich nach Hause einladen oder einen öffentlichen Anlass mit Ihrer Kirche organisieren. Nach dem Anlass ist das «Unterwegssein» auf verschiedenste Weise unser Herzensanliegen. Dabei stehen wir mit Erfahrung und Hilfsmitteln zur Seite. Wir unterstützen euch gerne bei eurem Anlass. Meldet euch bei uns!

    Traumabegleitung

    Nach Zahlen des Bundes ist fast die Hälfte aller Flüchtlinge bei der Ankunft in der Schweiz traumatisiert. Unverarbeitete Traumata erschweren Integrationsbemühungen und hindern viele Menschen daran, ihr Leben bei uns wieder aufzubauen.

    Wir befähigen Menschen, traumatisierte Migrantinnen und Migranten zu begleiten, damit sie neue Kraft und Stabilität gewinnen. Zusammen mit anderen Organisationen bieten wir Kurse an, die Erkenntnisse aus der Psychologie und Psychiatrie mit dem christlichen Glauben verbinden. Praktische Übungen geben Sicherheit im Umgang mit traumatisierten Menschen.

    Wir schulen auch Mitarbeitende von Organisationen im Ausland, die mit Migrantinnen und Migranten arbeiten. Wir bieten Trauma Gesprächsgruppen sowie persönliche Gespräche für Migrantinnen und Migranten an. Dabei achten wir auf eine nachhaltige Begleitung der Menschen durch lokale Mitarbeitende.

    Wir arbeiten mit diversen Organisationen und Fachpersonen zusammen und freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit euch.

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich in diesem Bereich weiterbilden wollen oder schon ausgebildet sind und an Einsätzen im In- und Ausland teilnehmen möchten.


    Love Europe App

    Die “Love Europe App” eignet sich im Alltag. Sie hilft Flüchtlingen dabei, sich in Europa zurechtzufinden und sich erfolgreich zu integrieren. Mit der App können sie selbständig einkaufen, im Sportverein Freundschaften schliessen, Behörden finden, einen Deutschkurs finden und vieles mehr. All das sind erste Schritte zur Integration. Die Love Europe App funktioniert europaweit, mehrsprachig und ist offline nutzbar. Meldet euch bei uns! Wir helfen euch gerne zu vernetzen.

    Videos, Bilder & Dokumente
    Ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte.
    AuswahlBilder

    Treten Sie mit uns in

    Kontakt

    Kontaktformular

      Ich möchte eine Nachricht senden

      Name

      Vorname

      E-Mail-Adresse

      Betreff

      Nachricht

      NEWSLETTER BESTELLEN

        Ich möchte die Zuflucht-News (4x im Jahr) erhalten

        Name

        Vorname

        Postadresse

        E-Mail-Adresse


        Ich habe die die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit deren Geltung einverstanden > Datenschutzerklärung lesen