Ukraine

Hilfe für die Ukraine

Krieg in Europa – bis vor kurzem für uns hier in der Schweiz ein undenkbares Szenario. Seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine am 24. Februar 2022 steht die Welt fassungslos da. Allein am ersten Tag wurden über 100’000 Menschen innerhalb der Ukraine vertrieben, während Zehntausende in den Nachbarländern Schutz suchten. Die Vereinten Nationen schätzen, dass sich mehrere Millionen Flüchtende auf den Weg nach Westen machen werden.

In Zusammenarbeit mit GAiN Switzerland, dem humanitäre Partner von Campus für Christus, wollen wir gemeinsam Hilfe für Notleidende bieten. Einerseits durch Finanzen und Hilfsgüter. In einem zweiten Schritt durch Traumabewältigung.

Was wir jetzt tun
Hilfe ist bereits unterwegs. GAiN Switzerland ermöglichte den ersten Transport mit Matratzen, Decken, Kleidung, Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Diese Hilfsgüter sind bereits in angrenzenden Ländern angekommen. Das Globale Netzwerk ermöglicht Lieferungen in hoher Taktzahl. Es stattet Partner in Polen, Rumänien, der Republik Moldau und Ungarn mit Hilfsgütern aus, damit ankommende Flüchtlinge sofort Hilfe erhalten.

Auch du kannst helfen
Damit die Transporte finanziert und gefüllt werden können, brauchen wir deine Hilfe.

Mehr dazu bei GAiN Switzerland

Weiter Hilfemöglichkeiten sind unter www.fluechtlinge-helfen.ch zu finden.

Weitere Artikel
  • Cookies for Freedom Backmischung

    «mhmm, diä Cookies sind denn fein!» Hast du diesen Satz auch schon gehört, als du im letzten Jahr die «Cookies for Freedom» Backmischung in deinem Umfeld verschenkt oder weiterempfohlen hast?
    Jetzt lesen
  • Gottes Wirken in den abgelegenen Dörfern Nepal-Himalayas

    Gott wirkt in den abgelegenen Regionen Nepal-Himalayas. Karna betete, dass in jedem Dorf in seiner Umgebung, eine Gruppe entsteht, welche die Bibel liest.
    Jetzt lesen
  • Ian hinterlässt grosse Verwüstung

    Egal was zuerst in den Läden auftaucht, wir werden zuschlagen und über unsere verschiedenen Partner in der Gegend den Bedürftigsten unter die Arme greifen.
    Jetzt lesen
  • Schweizer Busse für die Ukraine

    Es ist der Abend des 9. März 2022. Seit zwei Wochen wütet der Krieg in der Ukraine. Dima, Leitungsmitglied von Campus Ukraine, fasst sich ein Herz […]
    Jetzt lesen
  • „Warum bist du so geduldig mit uns?“

    Vor drei Jahren halfen wir bei einem Kurzzeiteinsatz, das Gemeindezentrum “Anamorava” in Gjilan, Kosovo, weiter zu bauen. Stockwerk um Stockwerk wurde in den letzten Jahren gebaut […]
    Jetzt lesen
  • Zwei Jahre nach der Katastrophe in Beirut

    Die Explosion in Beirut ereignete sich vor zwei Jahren, am 04. August 2020, im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut und traf die ganze Stadt katastrophal. Wir […]
    Jetzt lesen
  • Eine Kükenaufzuchtstation wird zum Familienbetrieb

    Lomerio ist eine Region in Bolivien, doppelt so gross wie der Kanton Zürich, auf dessen Gebiet sich 29 Dörfer befinden. In zehn von ihnen betreibt unser […]
    Jetzt lesen
  • Links zu den Traumaschulungen

    Die letzten Wochen lief bei Agape international im Bereich geflüchteter Menschen viel. Gerne stellen wir euch die verschiedenen Ressourcen zur Verfügung. Mit der SEA und kirchen-helfen.ch […]
    Jetzt lesen