StopArmut Konferenz 2022: God’s Global Goals

Sie suchen anregende und herausfordernde Impulse? Sie sehnen sich danach, endlich wieder Leute zu treffen, sich zu vernetzen und von anderen inspirieren zu lassen? Sie möchten nicht nur von Problemen hören, sondern konkrete Handlungsmöglichkeiten kennen lernen? Dann ist die StopArmut Konferenz am 26. März 2022 genau richtig für Sie. 

Im Fokus stehen die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG’s), welche Hoffnung machen auf eine Welt “die frei von Armut, Hunger, Krankheit und Not ist und in der alles Leben gedeihen kann” – und dies bis 2030. StopArmut ist davon überzeugt, dass dies auch Ziele von Gott sind und wird eine Brücke schlagen zwischen den SDG’s und Gottes Zielen für diese Welt.

Die Tageskonferenz am 26. März kann online oder vor Ort (in Aarau) besucht werden. Vom 28. März bis 1. April wird eine Vertiefungswoche angeboten, wobei die einzelnen Veranstaltungen online oder an unterschiedlichen Standorten stattfinden werden. Agape international wird auch vor Ort sein – und wir freuen uns auf bereichernde Begegnungen!

Melden Sie sich an, es lohnt sich! 

Weitere Artikel
  • Cookies for Freedom Backmischung

    «mhmm, diä Cookies sind denn fein!» Hast du diesen Satz auch schon gehört, als du im letzten Jahr die «Cookies for Freedom» Backmischung in deinem Umfeld verschenkt oder weiterempfohlen hast?
    Jetzt lesen
  • Gottes Wirken in den abgelegenen Dörfern Nepal-Himalayas

    Gott wirkt in den abgelegenen Regionen Nepal-Himalayas. Karna betete, dass in jedem Dorf in seiner Umgebung, eine Gruppe entsteht, welche die Bibel liest.
    Jetzt lesen
  • Ian hinterlässt grosse Verwüstung

    Egal was zuerst in den Läden auftaucht, wir werden zuschlagen und über unsere verschiedenen Partner in der Gegend den Bedürftigsten unter die Arme greifen.
    Jetzt lesen
  • Schweizer Busse für die Ukraine

    Es ist der Abend des 9. März 2022. Seit zwei Wochen wütet der Krieg in der Ukraine. Dima, Leitungsmitglied von Campus Ukraine, fasst sich ein Herz […]
    Jetzt lesen
  • „Warum bist du so geduldig mit uns?“

    Vor drei Jahren halfen wir bei einem Kurzzeiteinsatz, das Gemeindezentrum “Anamorava” in Gjilan, Kosovo, weiter zu bauen. Stockwerk um Stockwerk wurde in den letzten Jahren gebaut […]
    Jetzt lesen
  • Zwei Jahre nach der Katastrophe in Beirut

    Die Explosion in Beirut ereignete sich vor zwei Jahren, am 04. August 2020, im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut und traf die ganze Stadt katastrophal. Wir […]
    Jetzt lesen
  • Eine Kükenaufzuchtstation wird zum Familienbetrieb

    Lomerio ist eine Region in Bolivien, doppelt so gross wie der Kanton Zürich, auf dessen Gebiet sich 29 Dörfer befinden. In zehn von ihnen betreibt unser […]
    Jetzt lesen
  • Links zu den Traumaschulungen

    Die letzten Wochen lief bei Agape international im Bereich geflüchteter Menschen viel. Gerne stellen wir euch die verschiedenen Ressourcen zur Verfügung. Mit der SEA und kirchen-helfen.ch […]
    Jetzt lesen